Pitztaler Gletscher & Rifflsee Pitztaler Gletscher, 6481 Mittelberg, Österreich
Posted on 28. Juni 2016 / 263 Listing verified by admin as genuine
Pitztaler Gletscher & Rifflsee
Location : TirolPitztal
Opening Hours

Das Pitztal ist in Freerider-Kreisen legendär – und das nicht ohne Grund, denn die ganze Saison über findet man hier beste Bedingungen vor. Der Gletscher zieht als einer der ersten die Snowboard-Gemeinde an, da er durch seine Höhe schon früh ausreichend Schneefälle empfängt. Wie bei allen Gletschern sind verborge; ne Gletscherspalten nicht zu vernachlässigen. Passt also auf, wenn ihr euch abseits der Piste bewegt und informiert euch vorab über die genauen Schneeverhältnisse! Sollten eure alpinen Kenntnisse nicht ausreichen, bietet es sich immer an, einen erfahrenen Bergführer zu engagieren. Das Gebiet Rifflsee unterhalb des Gletschers ist eine sicherere Variante, welche auch mit einem abwechslungsreichem Backcountry auf euch wartet, das es zu erkunden gilt.
Seit einigen Saisons lockt das Pitztal aber auch immer mehr Freestyler auf den Tiroler Gletscher, denn der Gletscherpark an der Mittelbergbahn konnte sich in der Jib-Szene sehr gut etablieren. Obstacles in allen Größen ermöglichen es Anfängern und Profis, gemeinsam zu jibben und untereinander Tipps auszutauschen. Das Set-up des Gletscherparks kann sich sehen lassen: Jib Obstacles aller Art, diverse Kicker, eine Corner und ein Fünfmeter-Stepup Kicker bieten euch die Möglichkeit, eure individuellen Skills zu verbessern und eine Menge Spaß zu haben. Dank der motivierten Shape-Crew überzeugen alle Kicker Lines durch verschiedene Takeoffs in astreinem Zustand.
Nach einer guten Session im Park könnt ihr  euch in den Restaurants „Kristall“ oder „Wildspitze“ stärken. Reichhaltige Speise- und Getränkekarten warten auf die hungrige Meute, hier ist bisher noch jeder satt geworden!
Den restlichen Tag kann man den Park getrost hinter sich lassen, da das Pitztal noch viel mehr zu bieten hat: Ihr könnt vom Gletscher aus zum Beispiel eine der beiden Varianten „Mittagskogel“ oder „Taschachtal“ nehmen, so die Talfahrt mit der Bahn meiden und trotzdem direkt am Parkplatz wieder ankommen.
Wer noch Kraft hat, kann nun noch das Gebiet Rifflsee erkunden, wo es auf den steilen Pisten jede Menge Mini-Quarters am Pistenrand gibt, die von euch bearbeitet werden wollen. Wagt ihr einen Blick über diesen Pistenrand hinaus, entdeckt ihr weitere Abfahrten zwischen den präparierten Pisten. Am Hirschtallift unterhalb des Rifflsees versteckt sich bei guten Schneeverhältnissen ein besonderes Powder-Schmankerl – ein Powder-Hang mit mittlerem Gefälle, der nur darauf wartet, von dir und deiner Crew zerpflügt zu werden. Besonders zu empfehlen sind auch die Runs vom Grubenkopf zwischen den Pisten und Lawinenerbauungen. Bei guter Schneelage ist auch eine verspielte Abfahrt durchs Gelände zur Talstation möglich.
Wer danach seinen Tag noch mit einem kühlen Gerstensaft ausklingen lassen möchte – ob in den Pilzen in Jerzens oder den Diskotheken und Bars in St. Leonhard, überall bieten sich beste Möglichkeiten zu feiern.

Reviews
There are no reviews yet, why not be the first?
Leave a review
:
Related Listings